„Für alle Trüffel-Schnüffler lassen wir nun einen Drachen steigen und zwar so hoch wie der Dom zu Kölle misst. Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter fliegt Mrs. Kite in den alternativen Sphären des zeitgemäßen, progressiven Artrocks.“ (8 von 10 Punkten – Erstklassig)

Zur Rezension auf Streetclip:
http://streetclip.de/2020/04/16/mrs-kite-flickering-lights/